Warning: Use of undefined constant ITSL_VERSION - assumed 'ITSL_VERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d540622667/htdocs/app540623218/wp-content/plugins/it-spiders-instagram-widget/wp-instagram-widget.php on line 29
Das Rezept für Bobotie -

Das Rezept für Bobotie

Zutaten für Bobotie

Wer in seiner Küche indonesische, europäische und afrikanische Kochtraditionen verschmelzen lassen will, liegt mit dem Südafrikanischen Gericht „Bobotie“ genau richtig. Auch für Vegetarier ist das Rezept geeignet, weil sich das Hackfleisch sehr gut durch Tofu ersetzen lässt. Dafür einfach die gleiche Menge Tofu statt Fleisch zerkrümeln und in der Pfanne anbraten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Mandelstifte
  • 800 g Hackfleisch (Lamm oder Rind)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 20 g Butter
  • 4 EL Aprikosenmarmelade
  • 2 TL Curry
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Anmerkungen zur Zubereitung:

Es braucht zwar ein paar Arbeitsschritte, bis das Bobotie fertig ist, wirklich schwer sind die aber nicht. Und da die Zutaten vorher schon alle in der Pfanne vorgekocht werden, dauert es auch nur 25 Minuten im Backofen. Insgesamt solltet ihr mit 60 Minuten rechnen.

Und so geht’s:

Zutaten für Bobotie: Mandeln und Toastbrot

Die Mandelstifte ohne Öl in einer Pfanne so lange rösten, bis sie schön braun sind. Das Toastbrot in der Zwischenzeit in Stücke rupfen und ein paar Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Zutaten für Bobotie: Hackfleisch anbraten

Das Toastbrot gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch mischen. Die Brot-Hackfleischmischung dann in Olivenöl anbraten.

Zutaten für Bobotie: Ingwer, Zwiebel und Knoblauch

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Zutaten für Bobotie: Zwiebel, Ingwer, Koblauch anbratenDie kleinen Würfel dann mit Butter in einer neuen Pfanne anbraten bis die Zwiebeln glasig sind.

Zutaten für Bobotie: Gewürze dazu

Danach das Currypulver, Kurkuma, Aprikosenmarmelade, Tomatenmark und 100 ml Wasser zu der Zwiebelmischung geben.

Zutaten für Bobotie: Hack und Mandeln dazuMandeln und Hackfleisch mit in die Pfanne geben. Gut umrühren und alles in eine Auflaufform füllen.

Zutaten für Bobotie: Eier und Milch

Eier und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten für Bobotie: Eier und Milch drüber

Die Ei-Milch-Mischung über den Auflauf gießen.

Zutaten für Bobotie: Lorbeerblätter drauf

Die Lorbeerblätter in den Auflauf eintauchen und den Auflauf ca. 25 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen lassen. Bevor ihr den Auflauf anschneidet, lasst ihr ihn am besten ein paar Minuten in der Form auskühlen. Dann verläuft er nicht im Teller – das Lasagne-Prinzip.

Fertig ist Bobotie

Schmeckt am besten mit:

Südafrikanischem Safranreis und Chutneys.